Gemeinsam unterwegs

image

500 Jahre Reformation
21. Mai 2017: Im Zeichen der Ökumene gemeinsam unterwegs

Anno 2016 verstarb der evangelische Theologe Jörg Zink. Er war zeitlebens ein prophetischer Streiter für den Frieden und den verantwortlichen Umgang mit dem Leben auf der Erde. Im Blick auf die lebensbedrohlichen Entwicklungen auf unserem Globus sieht er, genau wie Papst Franziskus, alle Christen in der Verantwortung. Darum schrieb er den zahlreichen Konfessionen ins Stammbuch:

Unter den Christen gilt es, den unchristlichen Streit um die richtige Lehre rasch und vollständig zu beenden. …Wir brauchen alle, um den wichtigen Zukunftsaufgaben einmal gewachsen zu sein.

Um dafür zu beten und darüber nachzudenken laden die Evangelische Gemeinde Asbach – Kircheib und die Katholische Gemeinde Sankt Laurentius Asbach mit dem Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald zum gemeinsamen Pilgern ein.

Stationen
14.00 Uhr            Ökumenische Eröffnungsfeier in der Katholischen Kirche Limbach
Anschließend      Wir gehen miteinander
ca. 15.30 Uhr      Gebet und Besinnung am Ökumenekreuz in Bleckhausen
Anschließend      Wir gehen miteinander
16.30 Uhr            Abschlussfeier in der Evangelischen Kirche Kircheib
Wer nicht mitgehen will oder kann, ist herzlich zum Mitfeiern an den einzelnen Stationen und zum anschließenden Nachmittagskaffee in Kircheib eingeladen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung