Gebet der Woche (29.04.2020)

image
 

Gott, du hast gerade viel zu tun

Guter Gott, ich rufe zu dir. Ich klage über die Einschränkungen in meinem Leben. Vieles sollte wieder so sein wie früher. Aber dann sehe ich Nachrichten: Mein Gott, fast überall auf der Welt ist es schlimmer als bei uns. Gott, du hast gerade viel zu tun. Ich komme schon zurecht. Aber du, Gott: sieh hin, steh bei und hilf. Da, wo Menschen dich dringend brauchen. Und dann zeig mir bitte, wie ich das auch kann: hinsehen, beistehen und helfen. Amen.

Nun aber sei stille zu Gott, meine Seele, denn er ist meine Hoffnung. (Psalm 62,6)

Dorothea Brandtner, Pfarrerin

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung